Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

2019_11_aufgaben.jpg

Schülerratswahl 2019/20

Chris S. (11d) ist neuer Schulsprecher – 39 KlassensprecherInnen wählen neuen Schülervertreter

 

Am 19.09.2019 haben von aktuell 872 SchülerInnen der Schule insgesamt 39 Klassenvertreter in der Aula unter der Leitung unserer Schulfachlichen Koordinatorin Frau Polte in Kooperation mit Schulsozialarbeiterin Frau Stammwitz den neuen Schülerrat für das Schuljahr 2019/20 aufgestellt.

 

2019_01.jpg

 

Dabei wurde Chris S. aus der 11d erstmals zum Schulsprecher gewählt. Mit insgesamt 24 Stimmen setzte er sich in einer Blockwahl (öffentlich) gegen Emelie S., aus der 11b, durch. Damit qualifizierte sie sich gleichzeitig als stellvertretende Schulsprecherin und konnte dieses Amt, anschließend, mit 29 Stimmen, in einer separaten Wahl mit Lisa W. (11d, 36 Stimmen) und Paul B. (8d, 33 Stimmen) für sich entscheiden. Darüber hinaus wurden die 8 Jahrgangsvertreter (separater Aushang) und die daraus resultierenden Mitglieder der Gesamtkonferenz sowie 12 SchülerInnen, die speziell ein- bis zweimal im Jahr gemeinsam mit Lehrern in den Fachkonferenzen tagen, gewählt. Neben dem Amt als Schulsprecher wurde Chris S. ebenfalls zum Mitglied des Kreisschülerrates gewählt. Seine Stellvertreterin ist Gina L., aus der 10. Klasse. Er wird unsere Schule bereits zur konstituierenden Sitzung des Kreisschülerrates, Mitte Oktober, vertreten.

 

2019_03.jpg


Neben der Wahl fand für die KlassensprecherInnen der 5. – 8. Klassen an dem Tag, von der 1. – 5. Stunde, ein Klassensprecher-Workshop statt, bei dem unteranderem die eigentlichen Aufgabenbereiche des Klassensprechers geklärt wurden. Nach der Wahl wurde dieser Workshop von den 9. – 12. Klassen, in der 7. Und 8. Stunde, fortgeführt und die aktuellen Schulthemen beziehungsweise bevorstehenden Aufgabenfelder konkretisiert und vertieft.

 

2019_02.jpg

 

Der Schülerrat freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben im Schuljahr 2019/20, und die Arbeit mit vielen bekannten Gesichtern aus dem vergangenen Schuljahr, aber ebenso vielen Neuzugängen.

Schülerzeitung

Der Schülerrat

Der Schülerrat trifft sich donnerstags in der A - bzw. B - Pause in Raum 411.

 

Jede Klasse wählt zu Beginn eines Schuljahres einen Klassensprecher. Die Gesamtheit aller Klassensprecher bildet den Schülerrat der Schule. Der Schülerrat wählt aus seiner Mitte den Schülersprecher und seine drei Stellvertreter.
Der Schülersprecher und seine Stellvertreter vertreten die Jahrgangsstufen 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12.

 

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit des Schülerrates:

  • Die Umsetzung demokratischer Prinzipien sind an unserer Schule Selbstverständlichkeit, da der Schülerrat über alle wichtigen Aktivitäten der Schule in Schülerratssitzungen wöchentlich informiert wird (durch Schulleitung);
  • Zu Beginn des Schuljahres findet zur Schulung der Klassensprecher ein Projekttag statt; dabei Entwicklung von Ideen zur Verbesserung des Schulalltages und Projekten sowie deren Organisation; Anleitung durch Frau Stammwitz (Schulsozialarbeiterin), Frau Geißler (Verein „ Jugendclub 83e.V.)
  • Einbeziehung der Schüler bei öffentlichen Veranstaltungen; Schüler nehmen Verantwortung wahr: Vorbereitung und Ausgestaltung des Informationstages des Gymnasiums, des "Tages der offenen Tür" (Traditionstreffen), Berufsmesse
  • Schüler übernehmen Verantwortung und achten auf Verhalten und Ordnung in den Pausen ("Klasse vom Dienst“)
  • Schulung von Patenschülern, welche die 5. Klassen unterstützen und als Streitschlichter in den Pausen ständig ansprechbar und aktiv sind;
  • Bildung von Jahrgangsteams mit Aufgaben, die in Eigenregie ausgeführt werden (z.B. Schulshirts, Schülerplaner; Weihnachtsfeier Schülerrat, Schulfest usw.)
  • Schülerrat organisiert klassenübergreifende Projekte wie z.B. Unterstützung eines Jungen in Tansania mit Schulgeld, Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Aktionen zur Nachhaltigkeit

 




Datenschutzerklärung